Fachlich-methodische Kompetenzen
DruckenFortbildungen

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt. (L. Wittgenstein)

Mit der Sprache spielen, sich in der Sprache zurechtfinden, ausdrücken zu können, was ich fühle, denke und bin – all das und vieles mehr, lernen Kinder im Vorschulalter. Oft sogar lernen sie schon zwei Sprachen in dieser Zeit. Dies stellt eine Chance dar und gleichzeitig eine große Herausforderung.

Wie wir als pädagogische Fachkräfte Kinder im Vorschulalter optimal in der Entwicklung ihrer Sprache fördern können und welche Hilfsmittel und Fördermaßnahmen es bei besonderen Herausforderungen gibt, das erarbeiten wir in diesem Seminar.

Inhalte

  • Vorkurs Deutsch 240 (Verbesserung der Sprachkompetenz)
  • Grundlagen des BEP im Hinblick auf das Thema Sprachförderung
  • Literatur im Kindergarten
  • Bewegung und Sprachentwicklung
  • Tätigkeiten im Kita-Alltag, welche die Sprache fördern
  • Ernährung und Wahrnehmung

Ziele

Am Ende dieses Seminars kennen die Teilnehmer/innen unter-schiedliche Ansätze der Sprachförderung im Vorschulbereich und können sich die Angebote auswählen, die zu Ihrer Einrichtung und zu Ihnen persönlich passen.

Methoden  Vortrag, Gespräche, Gruppenarbeit u.a.

Zielgruppe  Insbesondere für Mitarbeiter/innen und pädagogische Fachkräfte in der Frühpädagogik geeignet.

Organisatorisches

Referent/in: Rebekka Nopper (Erzieherin, Trainerin und Coach,Dozentin)
Termin: Donnerstag, 11. Oktober und Freitag, 12. Oktober 2018
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 230,00
Veranstaltungsnr.: F18/70
Anmeldeschluss: 11. September 2018
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken