Fachlich-methodische Kompetenzen
DruckenFortbildungen

Du bringst mich auf die Palme!

Emotionale und sozial Kompetenz als Lehr-und Entwicklungsfeld

Kinder und Jugendliche können Pädagog/innen und Eltern an ihre Grenzen bringen, zuweilen überfordern oder letztlich auch zum Aufgeben aller Erziehungsbemühungen zwingen, da der Kontakt mit ihnen mitunter sehr fordernd und konfrontierend ist, was zu intensivsten Gefühlen und Reaktionen auf Seite der Erwachsenen führen kann. Die Bewusstwerdung, Einordnung und der konstruktive Umgang mit diesen Gefühlen ist Ziel dieses Seminares für Pädagogen wie auch für die begleitende und beratende  Elternarbeit in den unterschiedlichsten pädagogischen Arbeitsfeldern. Um emotionale und soziale Kompetenzen bei unseren Kindern und Jugendlichen auszubilden und weiterentwickeln zu können, bedarf es der gezielten Auseinandersetzung mit unseren eigenen Bedürfnissen und Gefühlen sowie die Fähigkeiten im Umgang damit. Mittels verschiedener Methoden sollen Voraussetzungen für ein neues Miteinander eruiert und konkret erprobt werden, um persönliche Entwicklungen und Lernfelder spür- und erlebbar werden zu lassen.

Inhalte

  • Bedürfnisse und Gefühle von Kindern im Vergleich zur Erwachsenenwelt
  • Selbstwahrnehmung im Umgang mit Bedürfnissen und Gefühlen in Konfliktsituationen
  • Biographische Spurensuche zur Ausbildung der persönlichen emo-tionalen und sozialen Kompetenz
  • Wissen und Methoden für nachhaltige positive Veränderungen in der Beziehungsgestaltung kennenlernen und umsetzen

Ziele

Die Teilnehmer/ innen setzen sich mit dem eigenen Rollenverständnis der Elter- und Bildungspartnerschaft auseinander. Methoden der dialogischen Kommunikation werden kennengelernt, erprobt und weiterentwickelt. Zudem sollen persönliche Ressourcen bewusst gemacht und gestärkt werden.

Methoden  Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit, Austausch im Plenum, Fragestellungen und Methoden zur Feststellung individueller Lebensmotive und Bedürfnislagen; Übungen zur Feststellung der persönlichen emotionalen  und sozialen Kompetenz; Texte, Musik, Bild und Film zur Impuls- und Auseinandersetzung; kreative Auseinandersetzung mit Farbe und Papier

Zielgruppe Mitarbeiter/innen im pädagogischen Arbeitsfeld aller Altersgruppen

Hinweise  Bitte Schreib- und Malmaterialien nach eigenen Vorlieben Farbstifte) und Malblock DIN A3 mitbringen; eine Bereitschaft zur persönlichen Auseinandersetzung ist erforderlich.

Organisatorisches

Referent/in: Katrin Wiedersich (Sozialpädagogin, Theaterpädagogin, Dozentin)
Termin: Montag, 16. April bis Mittwoch, 18. April 2018
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 360,00
Veranstaltungsnr.: F18/17
Anmeldeschluss: 16. März 2018
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken