Frühpädagogik
DruckenFortbildungen

Gesprächsführung –

Elterngespräche in der Kita erfolgreich führen

Elterngespräche sind ein unverzichtbarer und im Bayrischen Bildungs- und Erziehungsplan (BayBEP) gesetzlich festgeschriebener Bestandteil in der partnerschaftlichen
Erziehungszusammenarbeit zwischen Eltern und Pädagog/innen in Kindertagesstätten. Die Mitwirkung der Eltern zum Wohle des Kindes ist
Grundlage einer bestmöglichen Bildung des Kindes von Anfang an. Elterngespräche unterliegen unterschiedlichen Anlässen, wie z.B. Konflikte
zwischen Eltern und Pädagog/innen, Gesprächsbedarf zur Schulreife des Kindes, routinemäßige Jahresgespräche, Eingewöhnungsgespräche usf. Auch
die Rahmenbedingungen sind vielfältig; Tür- und Angelgespräche sind für eine gute Zusammenarbeit genauso zentral, wie die fest geplanten und
strukturierten Gesprächstermine. Elterngespräche verlaufen nicht immer so wie geplant. Sie erfahren in diesem
Seminar, wie Sie sich optimal vorbereiten können und erhalten Hilfestellung, auch für schwierige Gesprächssituationen. Sie lernen Ihren eigenen Gesprächsstil
und Ihre spezifischen Stärken kennen und optimal einsetzen. Theoretisches Wissen ist für ein erfolgreiches und konstruktives Elterngespräch unerlässlich.
Anhand schwieriger Gesprächssituationen werden unterschiedliche Methoden erfolgreicher Gesprächsführung vorgestellt und geübt.

  • Die Mitwirkungsbereitschaft der Eltern zum Wohle der Kinder durch die Elterngespräche fördern
  • Gespräche vorbereiten und so souverän die Gesprächsführung auf
  • Augenhöhe mit den Eltern durchführen
  • Anlässe für Elterngespräche
  • Optimale Rahmenbedingungen für Elterngespräche aktiv mitgestalten
  • Rolle und die Grundlagen der Kommunikation
  • Gesprächsführungstechniken
  • Eigenen Gesprächsstil finden und weiterentwickeln
  • Umgang mit schwierigen Situationen – Emotionen, Grenzverletzungen

In diesem Seminar geht es darum, die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern unter anderem durch die Elterngespräche zu
fördern. Sie lernen die Bedeutung der Elterngespräche kennen und erhalten Instrumente, die Gespräche auch in kritischen Situationen
federführend und zum Wohle der Betreuten zu führen.

Methoden Impulsreferate, Rollenspiele, Einzel- und Gruppenarbeit,
Diskussion und Reflexionen im Plenum

Zielgruppe Insbesondere für Fachkräfte in der Frühpädagogik

Organisatorisches

Referent/in: Gabriele Rupprecht (Sozialpädagogin, Familientherapeutin, Systemische Beraterin)
Termin: Montag, 21. Oktober und Dienstag, 22. Oktober 2019
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 240,00
Veranstaltungsnr.: F19/81
Anmeldeschluss: 21. September 2019
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken