Schule und Bildung
DruckenFortbildungen

Oh, wie schön ist Deutsch!

Motivierende Sprachförderung mit jugendlichen Flüchtlingen

Deutsch lernen ist für Jugendliche nicht immer einfach. Sie verlieren schnell die Lust und werden unkonzentriert. Eine Möglichkeit, Sprachförderung mit Spaß zu verbinden, ist der spielerische Umgang mit Sprache. In Gemeinschaft mit anderen Jugendlichen ist es zudem einfacher, die Sprache zu lernen.

Um den Umgang mit Sprache interessant zu gestalten, ist auch die Themenauswahl ein sehr wichtiger Aspekt. Jugendliche fühlen sich angesprochen durch Themen, die ihre spezifischen Lebensrealitäten berücksichtigen. Aber nicht nur die Themen selbst, sondern auch die Art und Weise, wie diese Themen behandelt  werden, spielt eine große Rolle bei Jugendlichen. Dabei ist der Einsatz von Medien, wie beispielsweise Musik oder Filme, sowie auch kreativen Methoden sehr hilfreich.

In diesem Seminar geht es darum, über den Einsatz verschiedener Me-thoden und Medien die Sprachförderung mit jugendlichen Flüchtlingen und Migranten interessant und motivierend zu gestalten. Die Teilneh-mer/innen lernen, wie sie Jugendliche für das Erlernen der deutschen Sprache gewinnen können.

Inhalte

  • Lernspiele – Brett- und Bewegungsspiele zur Sprachförderung Einsatz von Musik
  • Einsatz von Filmen zu jugendspezifischen Themen
  • Einsatz von Comics
  • Anwendung von kreativen Methoden

Ziele

Dieses Seminar gibt den Teilnehmer/innen Gelegenheit, verschiedene Methoden und Medien zur Sprachförderung mit jugendlichen Flücht-lingen mit Spaß kennenzulernen. 

Methoden  Impulsreferate, Kleingruppenarbeit, Plenumsgespräch.

Zielgruppe  Mitarbeiter/innen, die die Sprachförderung ihrer Jugendlichen (ab 14 Jahre) mit motivierenden Methoden unterstützen möchten

Organisatorisches

Referent/in: Anita Hinke (Sozialpädagogin, Bewegungstherapeutin, Suggestopädin)
Termin: Montag, 7. Mai und Dienstag, 8. Mai 2018
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 240,00
Veranstaltungsnr.: 18/28
Anmeldeschluss: 7. April 2018
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken