Leitung und Organisation
DruckenFortbildungen

Personalgewinnung in der Kinder- und Jugendhilfe

Die Personalgewinnung steht vor immensen Herausforderungen. Mit dem Fortschreiten der demographischen Entwicklungen und dem zunehmenden Fachkräftemangel in einigen Berufsfeldern steigt die Konkurrenz zwischen den Arbeitgebern. Auch die Ansprüche der Kandidat/innen an die Arbeitgeber wachsen. Hinzu kommen die digitalen Kanäle der Jobsuche, auf die viele Arbeitgeber noch keine Antwort gefunden haben. Ergebnis sind nicht selten Stellenausschreibungen, die erfolglos bleiben. Das Seminar „Personalgewinnung in der Kinder- und Jugendhilfe“ nimmt auf diese Entwicklungen Bezug und beleuchtet neue Wege in der Personalsuche und -ansprache.

Inhalte

  • Zielgruppendefinition: Das Persona-Modell als Antwort auf die Frage, wer der ideale Kandidat ist
  • Personalmarketing und Employer Branding: Werde ich als Arbeitgeber gefunden, wie aussagekräftig ist meine Karriereseite und wie   attraktiv bin ich?
  • Stellenausschreibung: Attraktive Ausschreibungstexte, die effektive Nutzung von Stellenbörsen, Social Media Recruiting und weitere Maßnahmen
  • Das Ausschreibungsverfahren: Kontaktpunktmanagement, mehrstufige Verfahren, Auswahlrunden, Kontakthalteprogramme und wertschätzende Absageschreiben

Ziele

Zielsetzung dieser Veranstaltung ist das Hinterfragen der bisherigen Ausschreibungsprozesse mit den Augen potentieller Bewerber/innen. Das Seminar setzt Impulse zur Optimierung der Personalgewinnung. Schwerpunkte bilden dabei Ausschreibungskanäle, Arbeitgeberinformationen, Auswahlprozesse und Bewerberkommunikation.

Methoden  Vortrag, Diskussion, Übungen

Organisatorisches

Referent/in: Stefan Döring (Diplom-Pädagoge, Diplom-Verwaltungswirt, zertifizierter Personalreferent und Betriebswirtschaftler )
Termin: Donnerstag, 19. Oktober 2017
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 140,00
Veranstaltungsnr.: F17/74
Anmeldeschluss: 19. September 2017
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken