Leitung und Organisation
DruckenFortbildungen

Professionell delegieren – Erfolgreich steuern, Ziele setzen, Haftung reduzieren

Wer kennt das nicht: Aufgaben werden zwischen Tür und Angel zugewiesen, deren Erledigung gar nicht oder sehr engmaschig kon-trolliert, Ziele geraten im Alltag aus dem Blick, Ressourcen sind immer zu knapp bemessen. Und wenn etwas schief läuft, beginnt sofort die Suche nach Schuldigen.Demgegenüber steht ein professionelles Verständnis und eine klare Praxis von Delegation, die die entscheidenden Faktoren für erfolgrei-che Führung, und zufriedene Mitarbeiter/innen zur Verfügung stellen.

Inhalte

  • Vertrauen oder Kontrolle?
  • Vertrauen UND Kontrolle!Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung
  • Instrumente der Delegation: Stellenbeschreibung und Mitarbeiter/innen-Gespräche
  • Ziele vereinbaren, Zielerreichung kontrollieren
  • Nutzen der Delegation: Klarheit, Erfolg und Reduzierung des Haftungsrisikos

Ziele

Das Seminar vermittelt die Fähigkeit, durch klare Delegation von Aufga-ben, Kompetenzen und Verantwortung zur kontinuierlichen Verbesse-rung in einer Organisation beizutragen und Zielvereinbarungsprozesse auf Augenhöhe zu gestalten.  Sowohl gegenüber den Mitarbeiter/innen als auch gegenüber Vorgesetzten sorgt die klare Handhabung von De-legation und den zugeordneten Instrumenten für betriebliche Erfolge, Zufriedenheit der Mitarbeiter/innen und Verringerung der persönlichen Haftungsrisiken auf allen (Hierarchie-)Ebenen.

Methoden  Impulsreferate, moderiertes Gespräch/Diskussion, Kleingruppenarbeit, Rollenspiel, Übung

Zielgruppe Leitende (haupt- und ehrenamtliche) Mitarbeiter/innen eingetragener Vereine und kleiner Organisationen

 

Organisatorisches

Referent/in: Andreas Schultz (Sozialpädagoge, Master Sozial-management; Organisationsentwicklung, Mediation,Qualitätsmanagement)
Termin: Mittwoch, 17. Juli 2019
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 130,00
Veranstaltungsnr.: F19/54
Anmeldeschluss: 17. Juni 2019
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken