Schule und Bildung
DruckenFortbildungen

Schreibwerkstatt

Kreative Schreibtechniken für Erwachsene und Kinder

Sie wollen das Jubiläum des Kindergartens ankündigen, den Aushang für das Sommerfest gestalten, eine Festzeitschrift herausgeben, einen Elternbrief zu einem bestimmten Thema verfassen? Vielleicht kennen Sie Schreibblockaden oder sitzen für ein paar Zeilen stundenlang vor dem Rechner? Sie haben wichtige Informationen zu vermitteln – und ringen um eine zielgruppenorientierte Formulierung?

Alle, die öfters an Texten arbeiten, erhalten in dieser Fortbildung journalistische Grundlagen, Tipps und Anregungen. Wir nähern uns auf sinnliche Weise dem Medium Papier und der schriftlichen Kommunika-tion an. Mit viel Humor und Überraschungen entsteht Vertrauen in das eigene kreative Potential. Praktische Übungen wecken die spielerisch-experimentelle Lust an Worten und Sätzen, es entstehen Erzählungen und kleine Geschichten. Danach nehmen wir konkrete Beispiele aus dem beruflichen Alltag unter die Lupe. Einerseits fokussieren wir auf bereits von Ihnen verfasste Texte und auf zukünftige schriftliche Herausforderungen, andererseits überlegen wir, wie Sie die kennengelernten Techniken mit Kindern und Jugendlichen umsetzen können.

Die Methoden der Schreibwerkstatt schulen die Fantasie, locken Freude am Formulieren hervor und machen Mut zum eigenen Ausdruck. Das Spiel mit Worten ist eine Möglichkeit, sich auf kreative Weise besser kennenzulernen, Emotionen auszudrücken und anderen mitzuteilen.

Inhalte

  • Vertrauen finden in das eigene kreative Potential
  • Spielerische Annäherung an Wort und Papier
  • Kennenlernen schreibtechnischer Methoden
  • Zielgruppengerechtes Formulieren

Ziele

Das Seminar bietet den Teilnehmer/innen Anregungen für berufliche Schreib- und Textarbeiten, deren konkrete Umsetzung sowie eine Basis zur Entwicklung von Geschichten. Methoden für Schreibspiele mit Kindern und Jugendlichen runden das Seminar ab.

Methoden  Schreibtechniken, journalistische Grundlagen, kreative Methoden, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten, Reflexion

Zielgruppe  Für alle, die Texte verfassen oder Kindern und Jugendlichen die Lust am Schreiben vermitteln wollen

Organisatorisches

Referent/in: Ingrid Lughofer (Theaterwissenschaftlerin und Publizistin, Fortbildung zur Waldpädagogin bei GNU e.V.)
Termin: Montag, 5. November und Dienstag, 6. November 2018
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 230,00
Veranstaltungsnr.: F18/84
Anmeldeschluss: 5. Oktober 2018
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken