Kommunikation und Beratung
DruckenFortbildungen

Schwierige Gespräche meistern

Wer kennt das nicht: ein Gespräch liegt einem im Magen, schon der Gedanke daran löst Stress aus. Das kann ein Problem mit einem Kollegen oder einer Kollegin sein, ein Konflikt mit dem/r Vorgesetzten oder mit schwierigen Klient/innen oder Kund/innen. Wie gehe ich vor, wie spreche ich das „heiße Eisen“ an, wie erreiche ich mein Ziel und komme unbeschadet aus dem Gespräch heraus? Oder schlimmer noch: ein Gespräch entwickelt sich unvorhergesehen und eskaliert. Für solche Situationen werden Methoden und Strategien eingeübt, die Ihnen helfen, ein professionelles Gespräch vorzubereiten und zu führen.

Die Schwerpunkte des Workshops orientieren sich an den Interessen der Teilnehmer/innen.

Inhalte

  • Was ist für mich schwierig in schwierigen Gesprächen?
  • Methoden sich für Konflikte zu stärken
  • Was verlangt meine Rolle, mein Auftrag in der Organisation, was nicht?
  • Strategien und Methoden, den Rahmen hilfreich zu gestalten
  • Schwierige Gespräche effizient, sachlich und emotional vorbereiten
  • Gesprächsaufbau und -führung
  • Vorbereitung für den Notfall

Ziele

Sie lernen, wie Sie in schwierigen Gesprächen achtsam mit sich und dem Gegenüber umgehen können und entwickeln ein für Ihre Rolle und Person angemessenes Vorgehen. Sie üben sich auf heikle Gespräche vorzubereiten, den passenden Rahmen herzustellen und das Gespräch professionell zu führen.

Methoden Vortrag und Arbeitspapiere, exemplarische Bearbeitung eigener Fälle, Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiel, Peer-Lernen

Zielgruppe Leiter/innen und Mitarbeiter/innen von Arbeits-, Projektgruppen und Teams aus Profit- und Non-Profit-Organisationen

Organisatorisches

Referent/in: Hubert Kuhn (Volkswirt, Supervisor (DGSv), Trainer für Gruppendynamik DGGO, Mediator)
Termin: Montag, 10. Dezember und Dienstag, 11. Dezember 2018
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 12
Kosten: € 259,00
Veranstaltungsnr.: F18/106
Anmeldeschluss: 10. November 2018
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken