Anmeldung zur Seminarteilnahme

Hier erhalten Sie die Möglichkeit, sich für eines unserer Seminare per Internet anzumelden.
Füllen Sie hierbei bitte das Formular aus.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.


Titel der Veranstaltung:

Professionelle Menschenkenntnis (1) Einführung ins Enneagramm

Privatadresse:

Dienstadresse:


Bitte nennen Sie uns eine Nummer, unter der wir Sie am Veranstaltungstag erreichen können, falls kurzfristig Änderungen auftreten bzw. bei krankheitsbedingte Ausfällen.









Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBs für Fortbildungsveranstaltungen

Anmeldung

Ihre Anmeldung mittels Online-Anmeldeformular oder schriftliche Anmeldung mit E-Mail, Fax oder Brief zu einem Seminar von INPUT ist verbindlich. Nach Ablauf der im Programm angegebenen Anmeldefrist, normalerweise vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Zusage oder Absage. Bei einer Zusage erhalten Sie postalisch eine Anmeldebestätigung mit der Rechnung und weitere Informationen zu der Veranstaltung.

In Ihrem und in unserem Interesse möchten wir die Organisation der Veranstaltungen so früh wie möglich sicherstellen. Um die Organisation gewährleisten zu können, bitten wir Sie, die Anmeldefristen einzuhalten. Eine frühzeitige Anmeldung sichert die Chance, einen Seminarplatz zu erhalten. Die Anmeldefrist beträgt in der Regel vier Wochen. Falls notwendig, können Sie vorher eine telefonische Auskunft einholen. Die Freistellung vom Dienst, falls erforderlich, sollten Sie unabhängig davon rechtzeitig beim Arbeitgeber beantragen.

Leistung

Die im Programm genannten Teilnehmergebühren beinhalten die Seminarkosten, Trainingstechnik und die Bereitstellung von notwendigen Arbeitsunterlagen. Die Kosten für Verpflegung sowie für die Unterbringung sind, soweit nicht anders angegeben, von den Teilnehmer/innen selbst zu tragen.

Storno- und Rücktrittsbedingungen

Bis zum jeweiligen, im Programm angegebenen Anmeldeschluss ist ein Rücktritt von der Anmeldung kostenfrei möglich. Die Absage bedarf der Schriftform. Bei Stornierungen bis drei Wochen vor Seminarbeginn müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von EUR 30,– erheben. Bei Rücktritt nach dem Anmeldeschluss bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir eine Verwaltungskostenpauschale in Höhe von EUR 30,–. Bei einem späteren Rücktritt sowie bei Nichterscheinen werden die vollen Seminargebühren in Rechnung gestellt. Falls Sie eine/n Ersatzteilnehmer/in stellen wollen, ist dies nur in Rücksprache mit uns möglich.

Haftung

Änderungen hinsichtlich Ort, Zeit und Referenten behalten wir uns bei allen Veranstaltungen vor. Sollte eine Veranstaltung von unserer Seite aus abgesagt werden, so erhalten Sie die bereits gezahlten Teilnehmergebühren zurück. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Änderungen behalten wir uns vor.

Datenschutz

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Anschrift elektronisch gespeichert wird. Die Daten werden nur für interne Bearbeitungszwecke benutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Weitere Informationen und Hinweise

Anreise/Parken: Informationen zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie auf unserer Internetseite (hier). Von einer Anreise mit dem PKW raten wir aufgrund der schwierigen Parkplatzsituation in der Münchener Innenstadt ab. Auch kostenpflichtige Parkmöglichkeiten sind in der näheren Umgebung nur begrenzt vorhanden.

Übernachtung: Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, sind wir bei der Suche gerne behilflich.

Seminarzeiten: Normalerweise sind die Seminarzeiten von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Bei einzelnen Veranstaltungen kann es hiervon eine Abweichung geben. Diese Information erhalten Sie in den Ausschreibungen oder mit der Anmeldebestätigung.

Verpflegungsmöglichkeiten: In der Umgebung der Seminarorte gibt es ausreichend Möglichkeiten, sich schnell und günstig zu verpflegen. Empfehlungen werden in den Veranstaltungen gegeben.

Ersatzbescheinigungen:

Für die zusätzliche und nachträgliche Ausstellung von Teilnahmebestätigungen müssen wir eine Kostenpauschale in Höhe von EUR 12,– in Rechnung stellen.