Enneagrammberatung und Coaching

Idee und Nutzen des Enneagramms

Das Enneagramm beschreibt fundamentale Unterschiede im Denken, Handeln und Fühlen von neun verschiedenen Persönlichkeitsmustern. Viele Probleme und Konflikte im zwischenmenschlichen Bereich, sowohl im Privaten wie in der Arbeit, sind bedingt durch Schlussfolgerungen vom eigenen auf fremdes Wahrnehmen. Oft fehlt uns auch das Verständnis für das Handeln anderer Menschen. Das Enneagramm ist ein wirkmächtiges Instrument, da es nicht nur die Wurzeln unserer Persönlichkeitsfixierung aufzeigt, sondern auch Abwehrmechanismen und förderliche Entwicklungsrichtungen. Es hilft uns so, in der persönlichen Entwicklung voranzuschreiten und die Dynamik zwischen Menschen verschiedenen Musters zu verstehen.

Menschenkenntnis als Schlüsselkompetenz für das Verständnis Andere

Coaching auf dem Hintergrund des Enneagramm hilft, die Handlungsmotive von Personen in Erziehungs- und Konfliktsituationen sowie von schwierigen Klient/innen besser zu ver-stehen. Dies ermöglicht Wege zu finden, die für die Betroffenen passgenauer und förder-licher sind. Problemsituationen können dadurch besser bewältigt werden. In erzieheri-schen und helfenden Berufen erfahren wir immer wieder, dass uns der „Schlüssel“ für das Verständnis Anderer fehlt. Menschenkenntnis kann im professionellen Handeln genutzt werden, in dem Sie die zugrunde liegenden musterspezifischen Motive, Wahrneh-mungsfixierungen und interpersonellen Dynamiken besser erkennen.

Ziele der Enneagrammberatung:

  • Neue Perspektiven und differenzierte Sichtweisen im Blick auf andere Menschen entdecken
  • Zugang zu Ressourcen und Entwicklungspotentialen von Klienten erhalten
  • Lösungen für die Bewältigung von problematischen Verhaltensweisen entwickeln
  • Die Motivationen unseres Handelns verstehen und eigene Schattenseiten und Verstrickungen selbstkritisch erkennen und überwinden
  • Professionalisierung durch die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit
  • Förderung der Professionalität im Umgang mit psychodynamischen Prozessen
  • Sich selber besser verstehen und eigene Stärken entdecken

Anwendungsbereiche von Ennea-Coaching:

  • Persönliche Veränderungen und Entwicklungswünsche begleiten: „Bei sich selbst beginnen!“
  • Persönliche Barrieren erkunden und reduzieren – PersönlichkeitsCoaching
  • Selbststeuerung: Mit Selbsterkenntnis zur Souveränität
  • Bewältigung von persönlichen Krisen und Veränderungen in Beziehungen
  • Persönliche Probleme mit Aggression und Gewalt lösen
  • Individuelle Unterstützung beim Lösen von Konflikten mit Kolleginnen und Kollegen
  • Teamberatung, die Kooperation im Team verbessern
  • Fallberatung zur Klärung und Unterstützung im Umgang mit schwierigen Klienten in der Kinder- und Jugendhilfe, in sozialen und Bildungseinrichtungen

Bestandteile von Ennea-Coaching

Psychodynamische Ebene:
Verstehen psychodynamischer Prozesse bei den Klienten – Auflösen der psychopathologischen Sichtweise und Überführen in die musterspezifische Betrachtungsweise
Reflexion des professionellen Handelns:
Reflexion der Sichtweise der Professionellen unter Bezug auf das Enneagramm – Verstehen der eigenen musterspezifischen Basis von Wahrnehmen des Denken, Fühlen und Handelns und deren Wechselwirkung zwischen Helfer und Klient
Intervention und Veränderung:
Entwickeln von Förderplänen und Unterstützungsmaßnahmen unter Berücksichtigung der musterspezifischen Persönlichkeitsstrukturen
Anleitung der Klienten zur Selbstreflexion und Hilfe bei der Verbesserung der Selbstregulationsfähigkeiten:
Aufklären der Klienten im Rahmen individueller Möglichkeiten über die eigene Persönlichkeitsdynamik – Persönlichkeitsfixierungen auflösen und Spielraum für neue Verhaltensweisen gewinnen

Sie haben Interesse an Seminaren zur Persönlichkeitsentwicklung, zur Enneagrammberatung oder Ennea-Coaching?

Haben Sie noch Fragen?
Für Information und Terminvereinbarung nehmen Sie Kontakt auf mit Ferdinand Walser M.A. unter Tel. (089) 29160463 oder info@inputseminare.de

Ferdinand Walser M.A.

Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie.
Ich bin seit 1992 als Geschäftsführer und Fortbildungsreferent bei INPUT e.V. und seit 1990 in der Erwachsenenbildung tätig. Ich beschäftige mich bereits seit 1994 mit dem Enneagramm und nutze es sowohl persönlich wie beruflich. Ich habe eine Ausbil-dung zum Diplom-Enneagrammlehrer beim Deutschen Verein für soziale und private Fürsorge e.V. absolviert. In der Vermittlung des Enneagramms beziehe ich mich im Wesentlichen auf die Lehre von Claudio Naranjo, der stark zur Verbreitung und zur Anwendung des Enneagramms weltweit beigetragen hat. Schon seit zwanzig Jahren trägt er das Enneagramm in die Lehrerfortbildung.

Themen für Enneagramm-Seminare auf Anfrage

  • Selbst- und Beziehungsmanagement mit dem Enneagramm
  • Persönlichkeitsentwicklung für Jugendliche
  • Persönlichkeitstraining für Führungskräfte
  • Wie können wir gute Eltern werden – Training zur Elternkompetenz
  • Den Umgang mit Kollegen und Schülern leicht gemacht – Enneagramm in der Schule
  • Einführung ins Enneagramm für pädagogische Fachkräfte
  • Anwendung des Enneagramm in der sozialen Arbeit
  • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern

Informationen zu Enneagramm-Seminaren finden Sie hier.