Unsere Fort- und Weiterbildungsangebote

  • eröffnen Ihnen Wege für persönliches Wachstum,
  • vermitteln Methoden und Schlüsselkompetenzen,
  • zeigen neue und kreative Ideen wie Lösungen auf,
  • unterstützen Sie bei der Bewältigung beruflicher Anforderungen,
  • orientieren sich am deutschsprachigen Raum (D-A-CH, Südtirol, Luxemburg),
  • leben von der Praxisnähe und der guten Atmosphäre.

Mit Beratung und Coaching

  • begleiten wir Sie gerne bei entwicklungsorientierten Prozessen,
  • stärken wir Ihre Kompetenz, die eigenen Fähigkeiten für die Entwicklungsaufgaben von Teams und Organisationen einzusetzen, und
  • arbeiten wir mit Ihnen gemeinsam daran, aus den Erfahrungen der Vergangenheit und den angestrebten Zielperspektiven eine neue „Wirklichkeit“ entstehen zu lassen.

Aktuelles

Corona-Nachrichten – Neuer Stand

 

Es zeichnen sich erste Schritte in die neue Normalität im Zeichen der Corona-Pandemie ab.

Das bedeutet für uns, dass der Seminarbetrieb im Juni wieder anlaufen kann. Die ausgeschriebenen Veranstaltungen ab 15. Juni 2020 können – unter Einhaltung bestimmter Hygiene- und Schutzmaßnahmen – durchgeführt werden.

Die Veranstaltungen bis Ende Mai haben wir bereits abgesagt und auf einen späteren Termin verschoben. Diese Informationen sind an die Betroffenen schon rausgegangen. Falls die Information nicht bei Ihnen (im Home-Office) angekommen sein sollte, können Sie gerne bei uns nachfragen.

Wir freuen uns, Präsenzseminare durchführen zu können, wenn auch die Umstände uns allen Änderungen und Rücksichtnahme abverlangen werden!

Falls Sie sich erst zu Seminaren anmelden wollen, bei einigen verschobenen Terminen gibt es noch freie Plätze. Schauen Sie auf den Überblick bei den Fortbildungen, dort finden Sie auch die neuen Termine.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bei uns. Sie erreichen uns wie gewohnt telefonisch oder per E-Mail.

Nehmen Sie Rücksicht und bleiben Sie gesund!


Online-Seminare

Seit April bietet INPUT interaktive Online-Seminare zu verschiedenen Themen an. Für den Mai gibt es ein neues und erweitertes Programm mit 9 Referenten und 20 Themen!

Bitte informieren Sie sich hier: Online-Seminare

Anmeldungen sind kurfristig auch noch möglich!

Bleiben Sie rücksichtsvoll und gesund!

 


Zusatzausbildung zum Konfliktmanager – Handlungssicher in Konflikten

Beruflich sitzen Sie fest im Sattel – und trotzdem spüren Sie, dass Ihre Berufsausbildung bei Weitem nicht auf die vielen neuen pädagogischen Herausforderungen unserer Zeit praxisnahe Antworten liefert. Themen wie Inklusion, Helikoptereltern, Mobbing und Kinder wie Jugendliche, die immer grenzüberschreitender agieren, nagen häufig an unserer Souveränität. Arbeits- und Lebensqualität geraten immer schneller aus dem Gleichgewicht.Welches sind nun mögliche Antworten auf unsere immer komplexeren Themen? Ein Schlüssel hierfür ist u. a. Authentizität. Finden und entwickeln Sie für sich persönlich passende, individuelle Lösungen. Die Basis für Ihre Authentizität ist immer die persönliche Haltung im Umgang mit Menschen und Konflikten.

Kursbeginn: 22. Juli 2020

Anmeldungen noch möglich!

 

weitere Infos hier

Zertifizierte Weiterbildung zur Fachkraft für Sprachbildung und Sprachförderung

Die Ausbildung stellt eine Grundqualifizierung für die Tätigkeit als Fachkraft für Sprachbildung in Kindertageseinrichtungen und der Qualität der Kintertagesbetreuung dar.

Kursbeginn: 8. und 9. Juli 2020

Anmeldungen noch möglich!

weitere Infos hier

Zertifizierte Weiterbildung zum/zur Traumapädagogen/in

Im Erziehungsalltag treffen pädagogische Fachkräfte immer wieder auf Kinder und Jugendliche, die traumatische Erfahrungen gemacht haben. Die Weiterbildung zur „Traumapädagogik“ qualifiziert Fachkräfte dazu, pädagogische Hilfestellung für Mädchen und Jungen bei der Bewältigung von Auswirkungen traumatisierender Lebensumstände geben zu können. Hierzu wird ein Verständnis für die Anpassungsstrategien von Mädchen und Jungen sowie für die spezifischen Belastungen von Pädagogen/ innen benötigt. Grundlage dafür sind die Erweiterung des theoretischen Verständnisses über Traumatisierungen, die Bedeutung der Bindungserfahrungen, die Bedeutung des Umfeldes, die Einbeziehung salutogenetischer Konzepte, aber auch das Wissen um neurobiologische Vorgänge sowie Phänomene der Übertragung und Gegenübertragung. Auf diesem Hintergrund werden Haltungen und Methoden entwickelt, die die Stabilisierung und Selbstbemächtigung traumatisierter Kinder und Jugendlicher unterstützen und die der Eigensicherung der professionellen Helfer/innen nutzen.

Kursbeginn: 08.-10. Juli 2020

Anmeldung noch möglich!

weitere Infos hier

Zertifikatskurs Gesundheitsförderung für Pädagog/innen, Kinder und Jugendliche (2020)

Mit Techniken aus alten Weisheitstraditionen die Arbeit in pädagogischen Teams von heute stärken.

Beginn: 25.September 2020          Anmeldeschluss: 5.August 2020

weitere Infos hier

Enneagramm-Seminar „Professionelle Menschenkenntnis (1) – Einführung ins Enneagramm"

Das Enneagramm beschreibt neun Persönlichkeitsmuster. Es ist ein psycho-dynamisches Modell, das die Verschiedenheit von Personen beschreibt ...

Termin : Mittwoch, 23. bis Freitag, 25. Oktober 2019

weitere Infos hier

Enneagramm-Seminar "Professionelle Menschenkenntnisse – Das Enneagramm professionell anwenden" (Vertiefungsseminar)

Nächster Termin: Montag, 2. und Dienstag, 3. Dezember 2019

weitere Infos hier

Bundesfreiwilligendienst

Ab September 2020 wird wieder eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst frei. Jugendliche unter 25 Jahren können sich gerne bei uns bewerben. Informationen unter der Telefonnummer (089) 29160463

weitere Infos hier

Förderung von Weiterbildungen durch die Bildungsprämie

Seit dem 1. Juli 2018 sind unsere Ausbildungen förderungsfähig mit der Bildungsprämie der Bundesregierung. Wenn Sie selbst mindestens 500€ zahlen, erhalten Sie bis zu 500€ über die Bildungsprämie. Bitte beachten Sie, dass die Bildungsprämie VOR der Anmeldung dort beantragt und eingereicht werden muss!

Genaue Informationen zur Bildungsprämie finden Sie auf der Internetseite www.bildungsprämie.info oder unter der Hotline (0800)2623000.