Online-Seminare
DruckenFortbildungen

Haltungsfragen – Handlungssicher in Konflikten

Kinder und Jugendliche brauchen Erwachsene als Vorbilder, die ihnen Orientierung geben und durch Verbindlichkeit einen sicheren Rahmen für ihre Entwicklung ermöglichen. Hierzu braucht es einen klar definierten Werte- und Ordnungsrahmen, der auch in Krisen und Konflikten Bestand hat und nicht aus Bequemlichkeit oder Konfliktvermeidung der Erwachsenen verändert wird.

Ein weiterer Schlüssel ist Authentizität, die auf der persönlichen Haltung im Umgang mit Menschen und Konflikten beruht. Es ist hilfreich, die Notwendigkeit des Grenzen-Setzens zu erkennen und eine Konfliktbereitschaft zu entwickeln, die mit einem wertschätzenden, klaren und sicheren Auftreten einhergeht.

Markus Brand wird in diesem interaktiven Online-Seminar Grundlagen und Methoden vorstellen, welche eine Konfliktlösung auf Augenhöhe ermöglichen und Handlungssicherheit vermitteln. Ein souveränes Auftreten wirkt deeskalierend, Machtspiele können vermieden werden. Zentrale Inhalte sind die theoretischen Grundlagen Konfrontativer Pädagogik und die Denkmuster und Wahrnehmung von grenzverletzenden Menschen. Sie erfahren, wie Sie gelassener mit Konflikten umgehen können, und lernen, deeskalierend zu intervenieren und Konflikte auf Augenhöhe zu lösen.

Inhalte:

Haltung im Berufsalltag

  • Grundlagen Konfrontativer Pädagogik
  • Grenzziehung und Haltung im Konflikt
  • Mein Status im Konflikt
  • Sicherheit durch Klarheit
  • persönliche Denk- und Konfliktmuster

Deeskalation/Konfliktmanagement

  • Entstehung von Konflikten
  • Deeskalationsmethoden u. Training
  • Statuswippe Ausstieg bei Machtspielen

Methoden der Gesprächsführung

  • Mit welcher Grundhaltung führe ich das Gespräch?
  • Rechtfertigungsstrategien und deren Funktion
  • Umgang mit Widerständen
  • Impact Techniken

Termin: MO, 22. Februar 2021 und MO, 1. März 2021, jeweils 17:00 bis 20:00 Uhr

Organisatorisches

Referent/in: Markus Brand (Sozialpädagoge, Anti-Aggressivitäts-Trainer und Ausbilder)
Termin 1: Montag, 22. Februar 2021
Termin 2: Montag, 1. März 2021
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 20
Kosten: € 150,00
Veranstaltungsnr.: OS21/07
Anmeldeschluss: 14. Februar 2021
Online-Seminar
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken