Leitung und Organisation
DruckenFortbildungen

Im Dschungel der Führung

Eine Fortbildung zur Orientierung und Stärkung von Führungskräften

Führung ist eine komplexe, nicht immer spaßige und anstrengende Aufgabe. Dennoch übernehmen Menschen Führungspositionen und das kann im sozialen Bereich nicht immer nur an der Bezahlung liegen! Führung ist wichtig und dient sowohl den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch den Zielen des Arbeitgebers. Der Spagat zwischen diesen Polen erfordert Flexibilität und Sicherheit in der eigenen Rolle.

Das Seminar wird Sie als Führungskraft stärken, Sie werden Ihre Möglichkeiten ausloten und Ihre Grenzen anschauen. Denn wer seine Grenzen kennt, lebt gesünder.

Das Seminar orientiert sich am „Dschungelbuch der Führung“ von Ruth Seliger, das gängige Klischees der Führung hinterfragt und Ihnen ein Navigationsmodell – die Landkarte der Führung anbietet. Sie werden Ihren Führungsweg betrachten und lernen, sich anhand dieses Navigationsinstruments zu orientieren, um im Dschungel nicht den Überblick zu verlieren. Und wenn es doch einmal passiert, dass Sie sich verlaufen haben, finden Sie anhand der Landkarte einen Weg zurück zu Ihrer Führungsaufgabe.

Inhalte

  • Klärung des eigenen Bildes von Führung
  • Betrachtung der Rollen und Dimensionen der Führung
  • Auseinandersetzung mit der Frage: „Braucht es Führung?“
  • Navigation auf Grundlage der Landkarte der Führung

Ziele

Das Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit, sich aktiv mit Ihrer Rolle als Führungskraft auseinanderzusetzen. Sie lernen eine strukturierte Herangehensweise an Führungsfragen. Sie erarbeiten ein Navigationsmodell für Ihre alltäglichen Führungsfragen.

Methoden Impulsreferate, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch

Zielgruppen Führungspersonen aus allen Ebenen

Hinweis Der Referent verfügt über Führungserfahrungen in verschiedenen Leitungsebenen und ist Supervisor.

Organisatorisches

Referent/in: Markus Max Haberl (Sozialpädagoge, systemischer Berater, Erlebnispädagoge)
Termin: Mittwoch, 14. Oktober und Donnerstag, 15. Oktober 2020
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 14
Kosten: € 270,00
Anmeldeschluss: 1. September 2020
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken