Kommunikation und Beratung
DruckenFortbildungen

Kommunikation ist mehr als nur Worte – Authentisch und selbstsicher auftreten

93 Prozent der Kommunikation zwischen uns Menschen sind Körpersprache und Stimme und nur 7 Prozent sind Inhalt. Ist diese Tatsache nicht Grund genug, dass wir uns einmal mit diesen 93 Prozent befassen? Gestik Mimik, Körperhaltung, der Ausdruck der Stimme und vieles mehr bestimmen, was genau bei unserem Gegenüber ankommt, wie wir die Anderen sehen und gesehen werden und noch vieles mehr.

Das bewusste Erkennen und Schulen dieser rhetorischen Gewohnheiten, hilft uns:
• uns selbst und unser Gegenüber besser zu verstehen,
• unsere Wirkung auf andere mit mehr Selbstsicherheit positiv zu beeinflussen,
• Unwahrheiten schneller zu durchschauen,
• und Gespräche, vor allem in Konfliktsituationen, leichter zu einem guten Ende zu bringen.

Inhalte

  • Nonverbale Kommunikation nach Paul Ekman
  • Das Vier-Ohren-Modell nach Schulz von Thun
  • Körpersprache und Mimik lesen
  • Unwahrheiten erkennen
  • Glaubenssätze durchschauen und verändern
  • Eigene Präsentation im Bewerbungsgespräch, beim Elternabend und in der Öffentlichkeitsarbeit

Ziele

Ziel des Seminars ist es, nonverbale Kommunikation zu verstehen und bewusst einzusetzen, um Gespräche selbstsicher zu lenken und die eigene Meinung respektvoll zu vertreten. Dieses Wissen lässt Sie in jeder Situation souverän auftreten, sowohl in der Arbeitsstelle als auch auf Ämtern und in der Öffentlichkeit. Sie haben die Möglichkeit, Ihre persönlichen Fragen und Themen einzubringen.

Methoden Impulsreferat, Gruppen- und Einzelarbeit, Rollenspiel, Praktisches Üben mit Filmaufnahmen und Selbstreflexion

Zielgruppe Das Seminar richtet sich an alle pädagogischen Fachkräfte, Erzieher/innen und Sozialpädagog/innen, die sich im Bereich Kommunikation optimieren wollen.

Organisatorisches

Referent/in: Rebekka Nopper (Erzieherin, Trainerin und Coach, Dozentin)
Termin: Donnerstag, 26. November und Freitag, 27. November 2020
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 260,00
Veranstaltungsnr.: F20/104
Anmeldeschluss: 12. Oktober 2020
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken