Fachlich-methodische Kompetenzen
DruckenFortbildungen

Konflikte – Segen oder Fluch?

Konflikttraining in der Kinder- und Jugendarbeit

„Der Sinn von Konflikten besteht darin, vorhandene Unterschiede zu verdeutlichen und fruchtbar zu machen“ (Schwarz, 1991). Diesem Postulat folgend geht das Seminar nicht nur auf die Gefahren von Konflikten ein, sondern hebt auch ihre Chancen hervor. Hierbei steht unter anderem die individuelle Wahrnehmung von konflikthaften Situationen sowie folgende Fragen im Mittelpunkt: Wie lassen sich Konflikte erkennen und konstruktiv lösen? Wann nehme ich Konflikte als Chance und wann als Gefahr wahr? Wie gehe ich derzeit mit Konflikten um? Wie möchte ich in Zukunft mit Konflikten umgehen?

Inhalte

  • Konflikte aus systemischer Perspektive – Chancen und Risiken
  • Konfliktfähigkeit
  • Schutzmechanismen – den Konfliktpartner besser verstehen
  • Nicht mehr vom Selben! – Konfliktlösungen durch Änderungen der 2. Ordnung
  • Konfliktstile – Ein Raster zur Selbstreflexion
  • Das innere Team – Umgang mit inneren Konflikten

Ziele

Das Seminar wird sich auf unterschiedlichste Art und Weise dem Umgang mit Konflikten annähern. Hierbei werden sich informative Inputs mit praktischen Übungen in Kleingruppen mit Möglichkeiten zur Selbstreflexion abwechseln.

Methoden Informative Inputs mit praktischen Übungen in Kleingruppen wechseln sich mit Möglichkeiten zur Selbstreflexion ab.

Zielgruppe Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, Lehrer/innen, Ausbilder/innen und andere Interessierte

Hinweis Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bildungszentrum Burg Schwaneck statt.

Organisatorisches

Referent/in: Dr. Maria Uhanyan (Pädagogin M.A., Promotion in Psychologie; systemische Beraterin & Supervisorin, Interkulturelle Trainerin)
Termin: Dienstag, 18. Februar und Mittwoch, 19. Februar 2020
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 195,00
Veranstaltungsnr.: F20/03
Anmeldeschluss: 4. Januar 2020
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken