Frühpädagogik
DruckenFortbildungen

Mehrsprachigkeit und sprachliche Vielfalt in der Kita

Sprache hat großen Einfluss auf die Bildungschancen. In der früh-pädagogischen Praxis gilt es, mehrsprachig aufwachsende Kinder sensibel zu begleiten. Dieses Seminar vermittelt Grundlagen und praktische Handlungsmöglichkeiten. Es geht auch auf eventuelle (pandemiebedingte) Einschränkungen und Rückschläge in der Arbeit mit mehrsprachigen Kindern ein, z. B Hygienevorschriften etc. Denn es soll nicht zu Lücken in der sprachlichen Begleitung kommen.

Die Reflexion des eigenen Sprechverhaltens als pädagogische Fachkraft sowie eine sprachbewusste Gestaltung von Tagesablauf, Raum, Material und Projekten spielen eine wichtige Rolle. Anhand von Praxisbeispielen erarbeiten die Teilnehmer*innen eine Vielfalt an Ideen für eine sprachanregende Alltagsgestaltung.

Inhalte

  • Sprachentwicklung mehrsprachig aufwachsender Kinder 
  • Sprachfördermöglichkeiten im Kita-Alltag
  • Feinfühliger Dialog

Ziele Sie erhalten Basiswissen zur Mehrsprachigkeit sowie zahlreiche Impulse, Kinder sprachförderlich zu begleiten und Interaktionen gut zu gestalten.

Methoden Input, Gruppen-/Partnerarbeit, Praxisbeispiele, Austausch, Reflexion

Zielgruppe Fachkräfte der Frühpädagogik

 

Termin: Freitag, 18. November 2022, 09:00-16:00 Uhr

Online-Seminar via Zoom

Organisatorisches

Referent/in: Kristina Ullmann (Erzieherin, Trainerin und Dozentin)
Termin: Freitag, 18. November 2022
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 145,00
Veranstaltungsnr.: OS22/32
Anmeldeschluss: 28. Oktober 2022
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken