Leitung und Organisation
DruckenFortbildungen

Moderation von Gruppen und Teams

Für zufriedene und leistungsstarke Teams bedarf es der Förderung und systematischen Pflege – in ruhigen wie in bewegten Zeiten. Denn ein „starkes Team“ ist nicht zuletzt ein ausschlaggebender Faktor, weshalb Mitarbeiter/innen in ihrer Einrichtung gerne bleiben und dauerhaft motiviert mitwirken. Die Teilnehmenden lernen in diesem Seminar das GPRI Modell kennen. Sie üben den praktischen Einsatz als Analyseinstrument und die konkrete Anwendung anhand interaktiver und kreativer Methoden. Den Werkzeugkoffer zur Stärkung erfolgreicher Zusammenarbeit im Team können Sie anschließend je nach Bedarf und Situation gelassen einsetzen.

Inhalte

  • Das GPRI Modell nach Gergs/Mosner
  • Visionen und Ziele entwickeln – gemeinsam und kreativ
  • Aufgaben und Strukturen interaktiv definieren
  • Systematische Rollenklärung
  • Erwartungen auf der Beziehungsebene offen legen
  • Phasenbezogene Unterstützung des Teams

Ziele

Die Teilnehmer/innen lernen in diesem Seminar das GPRI Modell kennen und anhand interaktiver und kreativer Methoden anzuwenden. Sie nehmen so einen Werkzeugkoffer zur Stärkung der Teamkultur mit.

Methoden  Impulsreferate, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen in der Gruppe, kollegialer Austausch

Zielgruppen  Führungskräfte und Teamverantwortliche in gemeinnützigen Einrichtungen

Organisatorisches

Referent/in: Christine Wörthmann (Sozialpädagogin, Soziologin (M.A.))
Termin: Mittwoch, 28. Oktober bis Freitag, 30. Oktober 2020
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 395,00
Anmeldeschluss: 14. September 2020
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken