Online-Seminare
DruckenFortbildungen

NEU: Souveräner Umgang mit Vorwürfen, Kritik und Konflikten

Konfliktmanagement im Arbeitskontext heißt nicht, Konflikte zu umgehen, sondern vielmehr, sie als Anstoß zu begreifen und eine Klärung herbei zu führen. Gerade als Führungskraft muss eine höhere Konfliktbereitschaft vorhanden sein, um das Team in kleinen und größeren Schwierigkeiten wirksam unterstützen zu können und Konflikte für die Weiterentwicklung zu nutzen.

In diesem Workshop lernen Führungskräfte, Konflikte zwischen Mitarbeiter*innen zu erkennen und in ihrer Dynamik einzuordnen. Sie erfahren auch, wie sie ein Klärungsgespräch moderieren können.

Inhalte:

  • Konflikte erkennen und einordnen: kalte, latente und heiße Konflikte
  • Drama-Dreieck
  • Konfliktstufen
  • Die Führungskraft als Konfliktmoderator*in: Haltung, Rolle, Gesprächsphasen, Vereinbarungen

Ziele: In diesem Workshop werden Sie Sicherheit gewinnen, wenn es brenzlig wird. Denn immer wenn Menschen zusammenarbeiten, ist ein Knirschen unausweichlich. Sie können Ihre Haltung zu Konflikten überdenken. Sie werden eine methodische Form der Konfliktmoderation kennenlernen.

Online-Seminar via Zoom am DI, 11. Oktober 2022, von 14:00 bis 18:00 Uhr

Organisatorisches

Referent/in: Christine Wörthmann (Führungskräfte-Coach, Mediatorin, Organisationsberaterin) / Sabine Wolff (Dipl.-Sozialpädagogin, Führungskräfte-Coach, Wirtschaftsmediatorin)
Termin: Dienstag, 11. Oktober 2022
Ort: Online
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 105,00
Veranstaltungsnr.: OS22/48
Anmeldeschluss: 20. September 2022
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken