Online-Seminare
DruckenFortbildungen

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Bedeutung von Körperkult in den Medien für die Bildungsarbeit mit Mädchen* und jungen Frauen*

Schönheitswahn und Körperkult sind in unserem Alltag angekommen. Die Botschaft lautet: Alle Frauen* und Mädchen* müssen schön sein, nicht nur Stars und Models. Die mediale und virtuelle Welt überflutet uns mit Bildern, die auf Schön- und Schlankheit fokussiert sind. Besonders in den sozialen Medien sehen sich Mädchen* und jungen Frauen* mit scheinbar perfekten Bildern und Körpern konfrontiert.

Inhalte:

  • Zahlen und Fakten zu aktuellen Schönheitsnormen in Werbung und (sozialen) Medien und deren Folgen
  • Methodische Handlungsansätze für die Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen*
  • Reflexion der eigenen Haltung und Perspektiven

Ziele: Auseinandersetzung mit und Wissenserwerb zu medial vermitteltem Körperkult, Erwerb von Praxiskompetenz für die Arbeit mit Mädchen*/Frauen*

Hinweis: Die Veranstaltung findet in Kooperation mit mira Mädchenbildung statt

 

Termin: Dienstag, 5. April 2022, 14:00–16:00 Uhr

Online-Seminar via Zoom

Organisatorisches

Referent/in: Magdalena Hofmann / Julia Kanzog / Nicole Lindenthal
Termin: Dienstag, 5. April 2022
Ort: Online
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 55,00
Veranstaltungsnr.: OS22/20
Anmeldeschluss: 15. März 2022
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken