Online-Seminare
DruckenFortbildungen

Wichtiger denn je: Wie kommen Kinder und Jugendliche seelisch gesund durch die Krise?

Corona und die damit verbundenen Einschränkungen haben die Belastungen für Kinder und Jugendliche, denen es bereits vor der Pandemie seelisch nicht gut ging, nochmals deutlich verstärkt. Wie unter einem Brennglas werden Belastungsfaktoren im Leben von Kindern und Jugendlichen deutlich sichtbar. Wer sich vor der Pandemie einsam fühlte, tut es jetzt meist noch mehr. Wer vor der Pandemie psychische Probleme hatte, hat nun meist noch mehr davon. Kinder, die Probleme mit dem Schulstoff hatten, tun sich im Distanzunterricht noch schwerer.

Aber auch Schutzfaktoren im Leben von Kindern und Jugendlichen treten deutlicher hervor. Die seelische Gesundheit ist – neben der körperlichen Gesunderhaltung – in den Vordergrund gerückt.

Inhalte

  • Wer kommt relativ unbeschadet durch diese Zeit?
  • Was brauchen Kinder und Jugendliche, um sich generell seelisch gesund zu fühlen?
  • Was können wir als PädagogInnnen dazu beitragen?
  • Wie kommen wir stärker denn je aus der Krise hervor?

Methoden: Theoret. Input, Kleingruppenarbeit, Filmbeispiele, Fallbesprechungen (auch direkt aus dem Kreis der Seminarteilnehmer*innen)

Zielgruppe: Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Termin: Donnerstag, 6. Mai 2021, 9:00 bis 16:00 Uhr

Organisatorisches

Referent/in: Ulrike Saalfrank (Diplompsychologin, psychologische Psychotherapeutin)
Termin: Donnerstag, 6. Mai 2021
Ort: München
Teilnehmer/innen: maximal 16
Kosten: € 150,00
Veranstaltungsnr.: OS21/35
Anmeldeschluss: 22. April 2021
Online-Seminar
Anmeldung Zum Online Formular
Drucken