Jobs

Das Fort- und Weiterbildungsinstitut INPUT e.V. (Institut für Innovation in Praxis und Theorie) wurde 1990 mit dem Ziel gegründet, innovative Ansätze in Fortbildung, Beratung und Organisationsentwicklung zu verwirklichen. INPUT e.V. bietet ein vielfältiges Fortbildungs- und Beratungsangebot zur Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte in der Kinder und Jugendhilfe sowie Schulen und Bildungseinrichtungen. Fort- und Weiterbildungen sind der Schlüssel zur Zukunft.

 

Mitarbeiter (m/w/d) für Verwaltung und Seminarorganisation für INPUT e.V.  (Teilzeit)

INPUT e.V. steht seit 30 Jahren für Innovation in Praxis und Theorie. Die Geschäftsstelle mit Seminarraum befindet sich in der Münchner Innenstadt. INPUT e.V. bietet ein überregionales Fort‐ und Weiterbildungsangebot.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • Erfahrene Verwaltungskraft mit abgeschlossener Berufsausbildung oder Sozialwirt*in (auch Berufseinsteiger*in) oder vergleichbarer Qualifikation
  • Voraussetzungen: Kenntnisse und Erfahrungen in Verwaltung/Verwaltungsmanagement, in Kundenkommunikation, Personalverwaltung sowie in der EDV (v.a. Textbearbeitungs-, Kalkulationsanwendungen), ggf. in der vorbereitenden Buchhaltung, im Idealfall mit Berufserfahrung im Bildungsbereich/Veranstaltungsorganisation.

Sie bringen mit:

Interesse am beruflichen Weiterbildungsbereich, eine offene, zugewandte und kundenfreundliche Haltung, Planungs‐ und Organisationstalent, Zuverlässigkeit, Sorgfalt sowie selbständiges, problemlösendes Denken und Handeln.

Ihre zentralen Aufgaben sind:

Verwaltung und Organisation von Fortbildungsveranstaltungen, Kundenkommunikation, Medien-, Technik- und Raumverwaltung, Personaleinsatzplanung, Rechnungsstellung, Bank, ggf. vorbereitende Buchhaltung, Personalverwaltung. Sie steuern ein kleines Team von Aushilfen und können an der Veränderung von Prozess- und Ablaufstrukturen mitwirken. Perspektivisch ist die Stelle ausbaufähig als Teamleitung mit größerer Verantwortung.

INPUT bietet Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches, selbständiges Aufgabenprofil in einem kleinen sympathischen Team, intensive Einarbeitung mit fachlicher Unterstützung;
  • Teilzeit (30h/Woche), Vergütung und Leistungen entsprechend TVöD.

Alles Weitere erklären wir gerne in einem persönlichen Gespräch. Auskünfte erteilt Frau Reiling unter Tel. (089)29160463.

Schriftliche Bewerbungen (mit Lebenslauf und Zeugnissen) an INPUT e.V., Eva Maria Reiling, E‐Mail info@inputseminare.de bis spätestens 16. April 2021.

 

Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst bei INPUT e.V.

Unterstützung in der Verwaltung an einem Weiterbildungsinstitut

Ihre Aufgaben sind:

  •  Pflege von Datenbanken / Akten
  •  Bearbeiten von Anmeldungen telefonisch sowie schriftlich
  •  Unterstützung bei Seminarorganisation und -betreuung
  •  Kontakt mit Referenten/innen
  •  Vor- und Nachbereitung der Seminare und Ausbildungen
  •  Mitgestaltung von Werbematerialien

Wir bieten:

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein gutes und harmonisches Arbeitsklima. Sie lernen die organisatorischen Rahmenbedingungen eines Seminarbetriebs kennen und erhalten Einblick in Maßnahmen der pädagogischen Erwachsenenbildung.

Organisatorisches

Dauer 12 Monate
Wochenstunden nach Absprache
Interessierte, die bei uns den Bundesfreiwilligendienst absolvieren wollen müssen unter 25 Jahre sein.

Einsatzort

Sandstraße 41
80335 München
Ansprechpartner
Herr Ferdinand Walser
Telefon 089/29160463 - Fax 089/2913445
E-Mail info@inputseminare.de

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns!

 

Stelle für Praktikant/innen

INPUT e.V. sucht eine/n qualifizierte/n Praktikanten/in, der durch eigenständiges Denken, Engagement und Kreativität überzeugt.

Ihre Tätigkeiten:

  • Einarbeitung in die Zusammenhänge und Strukturen des Instituts: Kennen lernen der Struktur, Finanzierung, Ziele, Partner sowie Klientel und Arbeitsmethoden der Institution.
  • Einblick in die Haushaltsplanung, Buchhaltung und Rechnungswesen.
  • Mitwirken im organisatorischen Ablauf von Vor- und Nachbereitung von Seminaren.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für die Fortbildungsveranstaltungen.
  • Aktive Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen.
  • Mitarbeit bei der Programmplanung für ein bedarfsgerechtes Angebot für die jeweiligen Zielgruppen.

Ihr Profil:

Studium vorzugsweise Fachrichtung Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Sozialpädagogik oder Erwachsenenbildung, Pädagogik, Psychologie und Soziologie.
Sie arbeiten selbständig und zielorientiert, sind teamfähig, belastbar und flexibel.

Zusätzlich erwarten wir:
Kontaktfreudigkeit, Initiative, Selbständiges Arbeiten im Rahmen von Vorgaben, gute Kommunikationsfähigkeit.
Beginn: laufend
Dauer: ab 8 bis 40 Wochen

Im Anschluss an Ihr Praktikum besteht eventuell die Möglichkeit zur Anfertigung einer Diplomarbeit oder zur Weiterbeschäftigung als Praxisstudent.
Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich gerne an Herrn Walser wenden unter Tel. 089/29160463.

Praktikumsvergütung: nach Vereinbarung